24h RennenM235i RacingNordschleife

In einem turbulenten 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring haben die 15 Starter in der BMW M235i Racing Cup Klasse bei wechselhaftem Wetter großartigen Rennsport geboten. Der Sieg ging an den #256 BMW M235i Racing von Securtal Sorg Rennsport mit den Fahrern Heiko Eichenberg, Yannick Mettler (beide GER), Torsten Kratz (AUT) und Tristan Viidas (EST).

Auf Platz zwei kam der #244 BMW M235i Racing vom Team Hofor Racing powered by Bonk Motorsport. Am Steuer wechselten sich Michael Schrey, Florian Naumann, Marc Ehret (alle GER) und Michael Fischer (AUT) ab. Dritte wurden Norbert Fischer, Christian Konnerth, Daniel Zils (alle GER) und David Griessner (AUT) im Fahrzeug mit der Startnummer 240 vom Pixum Team Adrenalin Motorsport.

Quelle: BMW PressClub